Überlassung eines betrieblichen Fahrrads

Überlassung eines betrieblichen Fahrrads

Die Überlassung eines betrieblichen Fahrrads zur privaten Nutzung

ist steuer- und beitragsrechtlich auf unterschiedliche Art und Weise möglich.

Details zeigen
Formen der Mitarbeiterbeteiligung

Formen der Mitarbeiterbeteiligung

Welche Form der Mitarbeiterbeteiligung die passende ist,

ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich und muss individuell angepasst werden.

Details zeigen
Berufsbegleitendes Studium finanzieren

Berufsbegleitendes Studium finanzieren

Oft schrecken gerade die Kosten Studieninteressierte von einem berufsbegleitenden Studium ab.

Aber es gibt verschiedene Finanzierungsoptionen.

Details zeigen
Abwerbung von Mitarbeitern

Abwerbung von Mitarbeitern

Generell ist die Abwerbung von Mitarbeitern oder Mitarbeiterinnen zulässig,

kann aber in manchen Fällen wettbewerbswidrig sein und zu Schadensersatz verpflichten.

Details zeigen
Tipps zur Vermeidung typischer Fehler beim Praktikum

Tipps zur Vermeidung typischer Fehler beim Praktikum

Die Einstellung eines Praktikanten bedeutet nicht,

dass keine arbeitsrechtlichen Vorschriften zu beachten sind.

Details zeigen
Erlaubte Fragen beim Vorstellungsgespräch

Erlaubte Fragen beim Vorstellungsgespräch

Bewerber haben das Recht,

die Beantwortung bestimmter Fragen abzulehnen.

Details zeigen
Qualifizierungsoffensive, Weiterbildung für Ihr Personal

Qualifizierungsoffensive, Weiterbildung für Ihr Personal

Stärken Sie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens,

indem Sie Ihre Beschäftigten qualifizieren.

Details zeigen
Unter welchen Voraussetzungen kann man eine Abfindung bekommen?

Unter welchen Voraussetzungen kann man eine Abfindung bekommen?

Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Arbeitnehmer

bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber eine Abfindung erhalten.

Details zeigen
Wunsch nach Änderung der Arbeitszeit

Wunsch nach Änderung der Arbeitszeit

Arbeitnehmer, die eine Änderung ihrer vereinbarten Arbeitszeit beantragen,

haben innerhalb eines Monats Anspruch auf eine begründete Antwort in Textform.

Details zeigen
Branchenmindestlöhne

Branchenmindestlöhne

In einigen Branchen gibt es verbindliche Mindestlöhne,

die über dem allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn liegen.

Details zeigen
Krank im Urlaub

Krank im Urlaub

Krankheit macht den schönsten Urlaub zunichte.

Und auch in rechtlicher Hinsicht gibt es einiges zu beachten.

Details zeigen
Rechte und Pflichten beim Personalgespräch

Rechte und Pflichten beim Personalgespräch

Personalgespräche sind nicht sehr beliebt.

Das betrifft Personalverantwortliche, besonders aber viele Mitarbeiter.

Details zeigen
Steuern sparen trotz Fahrgemeinschaft

Steuern sparen trotz Fahrgemeinschaft

Der Höchstbetrag für die Entfernungspauschale von 4500 Euro

greift auch bei einer wechselseitigen Fahrgemeinschaft.

Details zeigen
Werkstudenten

Werkstudenten

Der Status als Werkstudent hat viele Vorteile,

sowohl für den Studierenden als auch das Unternehmen.

Details zeigen
Nichtabmelden für Raucherpausen ist Arbeitszeitbetrug

Nichtabmelden für Raucherpausen ist Arbeitszeitbetrug

Unterlässt ein Arbeitnehmer es systematisch, sich für Raucherpausen von der Arbeit abzumelden,

stellt dies eine schwerwiegende Pflichtverletzung dar.

Details zeigen
Wegeunfall

Wegeunfall

Unter einem Wegeunfall versteht man den Unfall eines Arbeitnehmers

auf dem Weg von oder zu seinem Arbeitsplatz.

Details zeigen
Hunde am Arbeitsplatz

Hunde am Arbeitsplatz

Hunde am Arbeitsplatz verbessern das Betriebsklima

und senken das Risiko der Beschäftigten, psychisch oder körperlich zu erkranken.

Details zeigen
Schadensersatz bei unvollständiger Auskunft zum Datenschutz

Schadensersatz bei unvollständiger Auskunft zum Datenschutz

Verlangt ein Arbeitnehmer Auskunft über konkrete Datenverarbeitungsvorgänge nach Art. 15 DSGVO,

muss der Arbeitgeber umfassend Auskunft geben.

Details zeigen
Gleicher Lohn für gleiche Arbeit auch in Teilzeit

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit auch in Teilzeit

Geringfügig Beschäftigte haben bei gleicher Qualifikation für die identische Tätigkeit

einen Anspruch auf dieselbe Stundenvergütung wie vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer.

Details zeigen
Powernapping, Turboschlaf

Powernapping, Turboschlaf

20 Minuten dösen reicht schon aus, damit die Sinne geschärft,

der Körper entspannt und der Geist konzentrierter arbeiten kann.

Details zeigen
Keine Vergütungspflicht für Pflichtpraktikum vor einem Studium

Keine Vergütungspflicht für Pflichtpraktikum vor einem Studium

Praktikanten, die ein Pflichtpraktikum absolvieren,

haben keinen Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn.

Details zeigen
Pflichtangaben im Arbeitsvertrag

Pflichtangaben im Arbeitsvertrag

Bislang sah das Nachweisgesetz für Arbeitsverträge nur wenige Pflichtangaben vor.

Das änderte sich seit August 2022.

Details zeigen
Steuerfreie Aufmerksamkeiten zu persönlichen Ereignissen

Steuerfreie Aufmerksamkeiten zu persönlichen Ereignissen

Neben der monatlichen Sachbezugsfreigrenze können noch steuerfreie Aufmerksamkeiten

zu persönlichen Ereignissen bis zur Höhe von 60 Euro steuerfrei gewährt werden.

Details zeigen
Gründe für eine Abmahnung

Gründe für eine Abmahnung

Die Arbeitsgerichte gestehen den Arbeitgebern

ein recht weitgehendes Recht auf eine Abmahnung zu.

Details zeigen
Können Arbeitgeber Urlaub streichen, verweigern oder einseitig festlegen?

Können Arbeitgeber Urlaub streichen, verweigern oder einseitig festlegen?

Die Urlaubsplanung für das gesamte Urlaubsjahr erfolgt in vielen Unternehmen zu Jahresbeginn.

Dabei kommt es regelmäßig zu arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen.

Details zeigen
Berufskrankheiten

Berufskrankheiten

Berufskrankheiten sind Erkrankungen, die Versicherte durch ihre berufliche Tätigkeit erleiden

und die in der Berufskrankheiten-Verordnung (BKV) aufgeführt sind.

Details zeigen
Neuregelungen 2023

Neuregelungen 2023

Hier bekommen Sie einen Überblick über die

für Arbeitgeber und Arbeitnehmer relevanten Neuregelungen.

Details zeigen
Was gehört zur Arbeitszeit, was nicht?

Was gehört zur Arbeitszeit, was nicht?

Eine kurze Kaffeepause, Rauchen, Aufräumen nach Ladenschluss oder eine Dienstreise.

Viele Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind unsicher, was genau zur bezahlten Arbeitszeit gehört.

Details zeigen
Haftung von Arbeitnehmern

Haftung von Arbeitnehmern

Voraussetzung für eine Haftung des Arbeitnehmers für Schäden ist zunächst,

dass dem Arbeitnehmer eine schuldhafte Pflichtverletzung zur Last gelegt werden kann.

Details zeigen
Altersteilzeit

Altersteilzeit

Die Altersteilzeit ermöglicht einen gleitenden Übergang in den Ruhestand.

Dabei wird die bis zur Rente verbleibende Arbeitszeit halbiert.

Details zeigen

Vakante Jobs melden

Impressum AGB Preisliste Datenschutz Rechtshinweise Schlagwortsuche Social Media