Handlungshilfe im Prozess der Gefährdungsbeurteilung (Praxis-Check)

Mithilfe dieses Praxis-Checks finden Sie schnell heraus,

wie Sie Ihre Arbeit intern und außer Haus effektiv und sicher gestalten können...

Stichworte, Inhalte

Erfolgreich, sicher und gesund arbeiten - der kompakte Selbsttest für Ihr Unternehmen Handlungshilfe im Prozess der Gefährdungsbeurteilung für kleine Unternehmen Unser PRAXIS-CHECK richtet sich an kleine Unternehmen. Mit seiner Hilfe können Sie schnell herausfinden, wie Sie die Arbeit in Ihrem Unternehmen (intern wie auch außer Haus) effektiv und sicher gestalten können. Der mehrteilige Check unterstützt Sie unter anderem beim Erreichen folgender Ziele: Effektive und effiziente Arbeitsorganisation Optimale Nutzung der Fähigkeiten und Ressourcen aller Beschäftigten Besserer Umgang mit der Arbeitsbelastung Mit der Durchführung des PRAXIS-CHECKS ist ein erster und wichtiger Schritt im Prozess der gesetzlich vorgeschriebenen Gefährdungsbeurteilung erfüllt. Ihre festgelegten konkreten Arbeitsschutzmaßnahmen müssen Sie danach umsetzen, Vorrang haben dabei technische Lösungen vor organisatorischen und verhaltensbezogenen. Die Wirksamkeit muss überprüft werden. Veränderungen, Anlässe wie zum Beispiel Unfälle erfordern ein erneutes Beurteilen. Rechtliche Grundlagen sind unter anderem: DGUV Vorschrift 1 ''Grundsätze der Prävention'' Arbeitsschutzgesetz Betriebssicherheitsverordnung PRAXIS-CHECK 1: Arbeit gut organisieren PRAXIS-CHECK 2: Störungsfrei arbeiten PRAXIS-CHECK 3: Informieren und Motivieren PRAXIS-CHECK 4: Arbeitsplätze gestalten und gut ausstatten PRAXIS-CHECK 5: Arbeiten unterwegs und bei Kundinnen/Kunden ...