Sozialversicherungs-Rechengrößen

Wie hoch sind die Beitragssätze für Arbeitnehmer in Ost und West? Welche Beitragsbemessungsgrenzen gelten in Ost und West? Wie hoch ist die Jahresarbeitsentgeltgrenze?

Quelle: Bundesregierung

Inklusionsvereinbarung

Die Inklusionsvereinbarung bietet die Möglichkeit, Arbeitgeber und betriebliches Integrationsteam an einen Tisch zu holen, um die Teilhabe schwerbehinderter Menschen im Betrieb verbindlich und langfristig zu stärken und kontinuierlich auszubauen. Hier finden Sie Beispiele aus der Praxis und Arbeitsblätter...

Quelle: BIH

Erläuterung von Fachbegriffen zur Rente

In dieser Broschüre sind über 150 Fachbegriffe näher erklärt...

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Merkblatt zur Steuerklassenwahl bei Ehegatten oder Lebenspartnern

Ehegatten oder Lebenspartner, die beide unbeschränkt steuerpflichtig sind, nicht dauernd getrennt leben und beide Arbeitslohn beziehen, können für den Lohnsteuerabzug wählen. Mit den Tabellen können Sie die günstigste Steuerklassenkombination feststellen...

Quelle: BMF

Kurzarbeitergeld (Info für Arbeitgeber)

Kurzarbeitergeld wird dann von der Bundesagentur für Arbeit gewährt, wenn die regelmäßige betriebsübliche wöchentliche Arbeitszeit z.B. infolge wirtschaftlicher Ursachen vorübergehend verkürzt wird...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

summa summarum (Ausgabe 04-2018)

RV-Leistungsverbesserungsgesetz, RV-Stabilisierungsgesetz, Mindestlohn, Kurzfristige Beschäftigung, Minijobs, Krankenversicherung, Voraussichtliche Rechengrößen 2019...

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Ausgewählte Entscheidungen deutscher Gerichte zum Antidiskriminierungsrecht

Mit dieser Rechtsprechungsübersicht werden ausgewählte Entscheidungen deutscher Gerichte zum Antidiskriminierungsrecht für Sie zusammengestellt...

Quelle: Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Reisekosten/Reisekostenvergütungen bei Auslandsreisen

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen...

Quelle: BMF

Sachbezugswerte

Sachbezugswerte sind Einkünfte, die nicht als Geldleistung gewährt werden und zum beitragspflichtigen Arbeitsentgelt gehören. Zu den Sachbezügen zählen u.a. die Gewährung von Kleidung, Wohnung, Heizung, Beleuchtung, Kost oder Deputaten...

Quelle: Verband der Ersatzkassen

Potenzialanalyse Arbeit 4.0

Mit der Potenzialanalyse lernen Sie die Möglichkeiten und die Gefahren der 4.0-Technologien und der künstlichen Intelligenz kennen sowie einzuschätzen und Sie erhalten eine Hilfe zur systematischen Einführung der neuen 4.0-Technologien und autonomen Softwaresysteme in Ihrem Betrieb...

Quelle: INQA

BAuA-Arbeitszeitbefragung (Arbeitszeitwünsche von Beschäftigten)

Eine auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte Arbeitszeit kann die Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben erleichtern, Überlastungen vorbeugen, aktuelle und zukünftige Einkommenssituationen verbessern und einem Arbeitskräftemangel entgegenwirken...

Quelle: BAuA

Erfolgreich, sicher und gesund arbeiten (Ein kompakter Selbsttest)

Dieser PRAXIS-CHECK richtet sich an kleine Unternehmen. Mit seiner Hilfe können Sie schnell herausfinden, wie Sie die Arbeit in Ihrem Unternehmen effektiv und sicher gestalten können...

Quelle: VBG

Kündigungsschutz für Schwerbehinderte

Schwerbehinderte Menschen haben im Vergleich zu nichtbehinderten Menschen einen besonderen Kündigungsschutz nach dem Sozialgesetzbuch...

Quelle: BIH

Betriebliches Eingliederungsmanagement (Ratgeber)

Verbesserte Arbeitsbedingungen führen regelmäßig zu sinkenden Krankenständen und Arbeitsausfallzeiten, was sich direkt auf die Kosten auswirkt...

Quelle: BIH

Zuwanderungsmöglichkeiten ausländischer Fachkräfte

Diese Handreichung soll Unternehmen bei der Rekrutierung von Fachkräften aus Drittstaaten unterstützen, indem sie die wesentlichen Informationen bündelt...

Quelle: BDA, Arbeitgeberverband Gesamtmetall

So gelingt die Integration von Flüchtlingen (Leitfaden)

In dieser Handlungsempfehlung erfahren Sie, was es bei den einzelnen Schritten der Integration zu beachten gibt und wo Sie Unterstützung finden...

Quelle: Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (Handlungshilfe)

Gut gestaltet, betriebsspezifisch umgesetzt und in der Wirksamkeit kontrolliert, unterstützt die Gefährdungsbeurteilung Sie langfristig dabei, den permanenten Veränderungen der Arbeitswelt angemessen zu begegnen und kontinuierliche Verbesserungsprozesse anzustoßen...

Quelle: VBG

Pflegebedürftig. Was nun?

Pflegebedürftig ist, wer wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung bei den alltäglichen Dingen im Leben in erheblichem oder höherem Maße Hilfe braucht und vieles nicht mehr allein bewerkstelligen kann. Dauerhaft oder voraussichtlich für wenigstens sechs Monate...

Quelle: BMG

Gymnastik im Büro

Fit durch den Arbeitstag. Und so wird‘s gemacht... Bei allen Übungen, die dieser Ratgeber zeigt, sitzen Sie auf Ihrem Stuhl...

Quelle: VBG

Gesundheit im Büro (Fragen und Antworten)

Diese Infobroschüre gibt dem betrieblichen Praktiker kurz gefasste Antworten und Empfehlungen auf die häufigsten gesundheitlichen Fragen aus dem Bürobereich...

Quelle: VBG