Steuertipps für Familien (Hessen)

Ziel dieser Broschüre ist es, Eltern in geraffter und knapper Form

einen Überblick über steuerliche Vergünstigungen für Kinder zu verschaffen...

Quelle: Hessisches Ministerium der Finanzen

Steuertipps für Familien (Rheinland-Pfalz)

In dieser Broschüre finden Sie eine Fülle von Tipps und Hinweisen

zu steuerlichen Bestimmungen, die besonders für Familien von Interesse sind...

Quelle: Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz

Steuertipps für Familien (Baden-Württemberg)

In dieser Infobroschüre finden Sie eine Fülle von Tipps und Hinweisen

zu steuerlichen Bestimmungen, die besonders für Familien von Interesse sind...

Quelle: Finanzministerium Baden-Württemberg

Steuertipps für Familien (Bayern)

Diese Broschüre soll Ihnen insbesondere einen Überblick

über die steuerlichen Vergünstigungen für Familien mit Kindern geben...

Quelle: Bayerisches Staatsministerium der Finanzen

Steuertipps für Familien (Thüringen)

Diese Broschüre gibt Tipps zu den wichtigsten steuerlichen Besonderheiten...

Quelle: Thüringer Finanzministerium

Steuertipps für Familien (Mecklenburg-Vorpommern)

Diese Publikation gibt Tipps zu den wichtigsten steuerlichen Besonderheiten...

Quelle: Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern

Steuertipps für Familien (Brandenburg)

Diese Broschüre hilft ganz praktisch weiter

und nutzt all jenen, denen die Steuervorteile zustehen...

Quelle: Ministerium der Finanzen des Landes Brandenburg

Steuertipps für Alleinerziehende

Diese Info hilft ganz praktisch weiter

und nutzt all jenen, denen die Steuervorteile zustehen...

Quelle: Ministerium der Finanzen des Landes Brandenburg

Elterngeld mit einem Steuerklassenwechsel erhöhen

Verheiratete Paare können durch einen Wechsel der Steuerklasse vor der Geburt eines Kindes

ganz legal das Elterngeld nach der Geburt erhöhen.

Wer das Elterngeld optimieren will, muss schnell und schlau handeln...

Quelle: Stiftung Warentest

Übertragung der Freibeträge für Kinder

Durch das Steuervereinfachungsgesetz sind die Voraussetzungen

für die Übertragung der Freibeträge für Kinder

sowie des Behinderten-Pauschbetrags geändert worden...

Quelle: BMF

Steuern sparen mit Oma

Passen Angehörige auf die Kinder auf, können Eltern ihnen die Fahrtkosten erstatten

und die Ausgaben von der Steuer absetzen...

Quelle: Stiftung Warentest

Steuerliche Berücksichtigung behinderter Kinder

Steuerliche Berücksichtigung von Kindern,

die wegen körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung...

Quelle: BMF

Steuermerkblatt für Familien mit behinderten Kindern

Dieses Merkblatt soll Ihnen dabei helfen, die Steuervorteile,

die Ihnen als Eltern behinderter Kinder

oder als selbst Betroffene zustehen, geltend zu machen...

Quelle: BV für körper- und mehrfachbehinderte Menschen

Kindergeld und weitere steuerliche Möglichkeiten zur Berücksichtigung von Kindern

Diese Broschüre stellt die bestehende Rechtslage übersichtlich dar

und soll helfen, sich in den komplexen Steuervorschriften zurechtzufinden...

Quelle: Sächsisches Staatsministerium der Finanzen

Steuerliche Berücksichtigung volljähriger Kinder

Für die steuerliche Berücksichtigung eines volljährigen Kindes sind dessen eigene Einkünfte und Bezüge unbeachtlich.

Ein volljähriges Kind wird grundsätzlich bis zum Abschluss

einer erstmaligen Berufsausbildung oder eines Erststudiums berücksichtigt...

Quelle: BMF

Steuerratgeber Pflege- und Betreuungskosten

Wird zur Betreuung von Angehörigen oder zur Führung des Haushaltes

eine Person beschäftigt, können die Aufwendungen hierfür steuerlich begünstigt sein.

Und es reicht aus, wenn Dienstleistungen zur Grundpflege,

d.h. zur unmittelbaren Pflege am Menschen oder zur Betreuung beansprucht werden...

Quelle: Ministerium für Finanzen und Europa Saarland

Lohnsteuerliche Behandlung einer Familienpflegezeit

Das Familienpflegezeitgesetz enthält keine steuerlichen Regelungen.

Gleichwohl stellen sich lohnsteuerliche Fragen

zu den arbeitsrechtlichen- und sozialrechtlichen Regelungen...

Quelle: BMF

Steuertipps für Stiefeltern

Bringt der Partner Kinder mit in die Beziehung, können Stiefmütter und Stiefväter profitieren.

Aber erst nach dem Ja-Wort. Finanztest erklärt, welche steuerlichen Regelungen gelten...

Quelle: Finanztest