Berufliche Weiterbildung im Betrieb (Info- und Toolbox)

Hintergrundinfos, praxisnahe Methoden, Modelle und Instrumente

sowie eine Auswahl an Best-Practice-Beispielen betrieblicher Weiterbildung...

Quelle: BMBF

Fragen zur Weiterbildung?

Der Beratungsservice des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

will Bürgerinnen und Bürger deutschlandweit dabei unterstützen,

die für sie richtige Weiterbildung zu finden...

Quelle: BMBF

Weiterbildung als Baustein der Personalentwicklung

Dieser Leitfaden soll Hinweise geben, wie die betriebliche Personalentwicklung

in Zusammenarbeit mit Hochschulen weiter gestärkt werden kann...

Quelle: BDA, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Potenzialanalyse ''Betriebliche Bildung''

Die Potenzialanalyse ''Betriebliche Bildung'' zeigt Ihnen systematisch auf, wie Sie die Lernbereitschaft

in Ihrem Betrieb fördern und die Möglichkeiten der betrieblichen Bildung nutzen können...

Quelle: INQA

Weiterbildung für beschäftigte Arbeitnehmer

Mit der Weiterbildungsförderung durch die Bundesagentur für Arbeit (BA)

können Zeiten der Nichtbeschäftigung für berufliche Weiterbildung genutzt werden...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Betriebliche Weiterbildung (Handlungsempfehlung)

Das Know-how Ihrer Belegschaft ist entscheidend für die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Mit der passenden Weiterbildung motivieren Sie Ihr Personal,

machen es noch produktiver und bereiten es zugleich auf neue Anforderungen vor...

Quelle: Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.

Weiterbildung im digitalen Wandel (Praxissammlung)

Der rapide voranschreitende technologische Wandel verändert nicht nur unsere Gesellschaft, sondern auch die Arbeitswelt

und stellt Unternehmen und ihre Beschäftigten, aber auch die Politik, vor immer neue Herausforderungen.

Die Praxisbeispiele in dieser Publikation machen deutlich:

Der digitale Wandel betrifft alle Unternehmen und ist unabhängig von Branche oder Betriebsgröße...

Quelle: RKW Kompetenzzentrum

Wege der Qualifizierung Beschäftigter im Überblick

Hier finden Sie eine Darstellung der Möglichkeiten

für die Qualifizierung Beschäftigter. Förderprogramme der Bundesagentur für Arbeit...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Möglichkeiten zur Gestaltung individueller Bildungswege

Mit dieser Broschüre will das BIBB die Übergangsmöglichkeiten zwischen beruflicher und akademischer Bildung

praxisnah und verständlich aufzeigen. Sie ist damit eine Orientierungshilfe

sowohl für im Bildungsbereich Tätige als auch alle anderen am Thema interessierte Personen...

Quelle: BIBB

Programme und Initiativen für eine starke berufliche Bildung

Die 24 Programme und Initiativen, welche diese Publikation vorstellt, prägen und verbessern das Leben einzelner Menschen.

Sieben persönliche Geschichten zeigen: Eine gute Ausbildung oder die passende Weiterbildung

eröffnen Chancen für ein erfolgreiches und erfülltes Berufsleben...

Quelle: BMBF

Arbeitsplatzbezogene Grundbildung (Handlungsempfehlung)

Diese Handlungsempfehlung richtet sich an Personalexperten,

die sich über das Thema der arbeitsplatzbezogenen Grundbildung informieren wollen...

Quelle: Institut der deutschen Wirtschaft

Qualifizierung An- und Ungelernter (Handlungsempfehlung)

Möglichkeiten zur Qualifizierung von An- und Ungelernten,

die über eine einfache Unterweisung

am Arbeitsplatz hinausgehen. Nachqualifizierungsmaßnahmen...

Quelle: BMWi

Wissens- und Erfahrungstransfer (Handlungsempfehlung)

Wie kann man verhindern, dass wichtiges Expertenwissen

mit dem Ausscheiden einer Person aus dem Betrieb verloren geht?

Quelle: BMWi

Bessere Chancen mit mehr Bildung

Bildungsstand und Beschäftigungschancen hängen nach wie vor eng zusammen.

Akademiker und beruflich Qualifizierte sind deutlich seltener

von Arbeitslosigkeit betroffen als Personen ohne berufliche Qualifikation...

Quelle: IAB-Kurzbericht

Mehr Chancen durch Bildung (Ratgeber)

Diese Broschüre gibt einen Überblick über die zahlreichen Programme und Leistungen

vom Kindergarten bis zur beruflichen Weiterbildung.

Eltern, Schüler, Studierende und Berufstätige finden praktische Tipps und Verweise auf Internetseiten und Ansprechpartner...

Quelle: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Aufstieg durch Bildung

Gute Bildung vom Kindergarten über Schule, Ausbildung und Studium

bis hin zur Weiterbildung ist der Schlüssel für Teilhabe und sozialen Aufstieg...

Quelle: BMBF

Karriere mit beruflicher Fortbildung (Entwicklungschancen durch Aufstiegsfortbildungen)

Welche Chancen bietet die geregelte Aufstiegsfortbildung?

Welche Erfahrungen haben andere?

Quelle: BMBF

Aufstieg durch berufliche Fortbildung

Deutscher Hintergrundbericht zur OECD Studie...Skills beyond school...

Quelle: BMBF

Beruflich qualifiziert studieren?!

Diese Publikation bietet Anregungen und Hinweise, die bei der Entscheidung

für ein berufsbegleitendes Studium von Bedeutung sein können.

Sie ist studien- und hochschulübergreifend konzipiert...

Quelle: BIBB

Berufsbegleitendes Studium (Handlungsempfehlung)

Mit Hilfe eines berufsbegleitenden Studiums bieten Sie

geeigneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

die Chance auf eine Fach- oder Führungskarriere...

Quelle: BMWi

Attraktivität der beruflichen Bildung bei Studierenden

Wie bewerten Studierende als potenzielle Zielgruppe der beruflichen Bildung das Image des deutschen Berufsbildungssystems?

Wie attraktiv sind betriebliche Aus- und Weiterbildungsangebote für die individuellen Bildungsbiografien der Studierenden?

Diesen und weiteren Fragen wurde im Rahmen einer repräsentativen Studie empirisch nachgegangen...

Quelle: BIBB

Info Weiterbildung (Weiterbildung - Lernen ein Leben lang)

Wie kann man lebenslanges Lernen in die Tat umsetzen?

Wie kann man eine geeignete Weiterbildung finden und worauf sollten man achten?

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Info Weiterbildung (Chancen nutzen - Weiterbilden)

Ich gehöre schon zum sogenannten alten Eisen.

Lohnt sich eine berufliche Weiterbildung bei über 50-Jährigen denn überhaupt?

Quelle: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Weiter durch Bildung (Praktische Tipps und Checklisten)

Weiterbildungen können die Basis für einen beruflichen Aufstieg bilden

oder Teil der Umorientierung in ein völlig anderes Berufsfeld sein...

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Zweite Chance Berufsabschluss

Wer im ersten Anlauf keinen Berufsabschluss schafft, hat eine zweite Chance verdient.

Mit dem Programm 'Perspektive Berufsabschluss'

wurden regionale und branchenspezifische Strukturen auf- und ausgebaut,

die es Un- und Angelernten leichter machen sollen, berufliche Abschlüsse nachzuholen...

Quelle: BMBF

Weiterbildungsdatenbanken

Diese Auflistung informiert Sie über inhaltliche und thematische Schwerpunkte...

Quelle: Stiftung Warentest

Weiterbildungsverhalten in Deutschland (Trendbericht)

Übersicht über die Teilnahme der Bevölkerung in Deutschland.

Erhebung zum Weiterbildungsverhalten...

Quelle: BMBF

Lebenslanges Lernen im Betrieb (Praxisbeispiele)

Praxisbeispiele, die zeigen, wie in den Betrieben aktuelle Problemstellungen

angegangen und Rahmenbedingungen für Lebenslanges Lernen entwickelt werden...

Quelle: Hans-Böckler-Stiftung

Bildungsurlaubsgesetze der Länder

Übersicht über die Regelungen in den einzelnen Bundesländern...

Quelle: Konferenz der Kultusminister

Bildungszeitkonten (Betriebliche Verbreitung und Beispiele)

Vereinbarungen, die Anregungen liefern,

wie Arbeitszeitkonten für Weiterbildung genutzt werden können...

Quelle: Hans-Böckler-Stiftung

In vier Schritten zum passenden Kurs

Die richtige Weiterbildung zu finden, ist gar nicht so einfach.

Das Angebot ist riesig und unübersichtlich.

Dieser Leitfaden weist den Weg durch die bunte Vielfalt

und führt Interessierte in vier Schritten zur passenden Weiterbildung...

Quelle: Stiftung Warentest

Bildungsberatungsstellen im Überblick

Wer sich weiterbilden will, braucht verlässliche Informationen und Unterstützung,

und zwar von objektiver Seite. Bildungsberatungsstellen beraten neutral,

individuell und kostenlos zu allen Fragen der Weiterbildung...

Quelle: Stiftung Warentest

Checkliste für Fragen an Kursanbieter

Eine Checkliste mit Fragen, die Weiterbildungssuchende Kursanbietern

unbedingt vor der Buchung der Weiterbildung stellen sollten,

um keine bösen Überraschungen zu erleben...

Quelle: Stiftung Warentest

Checkliste für die Prüfung der Qualität einer Weiterbildung

Checkliste für Weiterbildungsinteressierte,

Entscheidungshilfe für eine fachlich geeignete und hochwertige Weiterbildung...

Quelle: BIBB

Bildungscontrolling

Controlling hat in vielen Betrieben eine große Bedeutung.

Doch wie sieht es mit dem Thema Controlling im Bildungsbereich aus?

Quelle: BIBB

Bildungscontrolling für kleine und mittlere Unternehmen (Leitfaden)

Dieser Leitfaden wendet sich primär an Personal- und Bildungsverantwortliche

in produzierenden Unternehmen mit weniger als 500 Beschäftigten...

Quelle: RKW Kompetenzzentrum

Analyse von Vereinbarungen zum Thema Qualifizierung

Diskriminierungsfreie Betriebs- und Dienstvereinbarungen

zum Thema Qualifizierung (Beispiele)...

Quelle: Hans-Böckler-Stiftung

Analyse betrieblicher Vereinbarungen zur Ermittlung des Bedarfs an Qualifikationen

Vereinbarungen zur betrieblichen Weiterbildung,

mit Vereinbarungen zur Bildungsplanung und zur betrieblichen Personalentwicklung...

Quelle: Hans-Böckler-Stiftung

Probleme der Teilnahme an allgemeiner Weiterbildung

Expertisen zu verschiedenen Bildungsbereichen

an denen Arbeitnehmer im Laufe ihres Lebens partizipieren (können)...

Quelle: Hans-Böckler-Stiftung

Betriebliche Weiterbildung (Praxisbeispiele)

Zehn Studien im Hinblick auf interessante Trends in der betrieblichen Weiterbildung...

Quelle: Hans-Böckler-Stiftung

Weiterbildung in KMU (Handlungsempfehlung)

Der Fachkräftemangel erfordert eine verstärkte betriebliche Weiterbildung

seitens der kleinen Unternehmen...

Quelle: BMWi

Leitfaden für die berufliche Bildung in KMU

Hier wird dargestellt, wie Aufbau der beruflichen Bildung

und Fachkenntnisse erfolgreich entwickelt und realisiert werden können...

Quelle: GD Beschäftigung, Soziales und Chancengleichheit

Strategisches Weiterbildungsmanagement für KMU (Leitfaden)

Dieser Leitfaden gibt Personalverantwortlichen in mittelständischen Unternehmen

eine einfache und erprobte Methode an die Hand, mit der sie gemeinsam mit der Geschäftsführung

und den verantwortlichen Führungskräften ein strategisch ausgerichtetes Weiterbildungsmanagement realisieren können...

Quelle: RKW Kompetenzzentrum

Sprachen lernen (Lerntipps, Einstufung, Finanzierung)

Wer eine Fremdsprache lernen möchte, hat viele Möglichkeiten.

Doch wie klappt es am besten?

Quelle: Stiftung Warentest

Alternsgerechtes Lernen in der beruflichen Weiterbildung

Konzeptionelle Überlegungen, Umsetzungsstrategien und -probleme...

Quelle: Natia Weinmann

Zu alt, um Neues zu lernen?

Chancen und Grenzen des gemeinsamen Lernens von Älteren und Jüngeren...

Quelle: AG Betriebliche Weiterbildungsforschung e.V.

Hochschulzugang für beruflich qualifizierte Bewerber ohne Hochschulzugangsberechtigung

Darstellung der Möglichkeiten des Hochschulzugangs

für beruflich qualifizierte Bewerber ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung...

Quelle: Konferenz der Kultusminister der Länder

Hochschulzugang für Berufstätige

Eine Ermittlung der Bedingungen für die erfolgreiche Aufnahme

eines Studiums für in der beruflichen Bildung qualifizierte Studierende...

Quelle: Hans-Böckler-Stiftung

Aufstiegsfortbildung und Studium

Bildungs- und Berufsbiografien im Vergleich. Berufsbildungsforschung...

Quelle: BMBF

Aufstiegsfortbildung durch berufsbegleitende Meister- und Technikerabschlüsse

Fachkräfte qualifizieren...

Quelle: BMWi

Bildung und Forschung in Zahlen

Ausgewählte Fakten aus dem Daten-Portal des BMBF.

Bildung und Qualifizierung als Schlüssel für die Zukunft Deutschlands...

Quelle: BMBF

Berufliche Bildung im Handwerk

Dieses Diskussionspapier gibt einen Überblick über die Entwicklung von Ausbildung und Beschäftigung im Handwerk

und beleuchtet Herausforderungen sowie Ansatzpunkte zur Steigerung der Attraktivität der beruflichen Bildung.

Der Schwerpunkt der Betrachtungen liegt - soweit möglich - auf Nordrhein-Westfalen.

Jedoch werden die Ergebnisse an denen für Deutschland insgesamt sowie anderer Bundesländer gespiegelt...

Quelle: BIBB

Gender-Aspekte in der betrieblichen Weiterbildung

Planung, Durchführung und Auswertung von Programmen,

die im Bereich der betrieblichen Weiterbildung umgesetzt werden...

Quelle: Agentur für Gleichstellung im ESF

Fortbildungsordnungen und wie sie entstehen...

Fortbildungen bieten eine attraktive Perspektive

für den beruflichen Aufstieg und sind bei den Betrieben sehr gefragt...

Quelle: BIBB