Altersvorsorge

Wie der Staat Zusatzvorsorge fördert.

Wie sich die Besteuerung von Alterseinkünften ändert...

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Rentner und ihre Krankenversicherung

Bin ich auch als Rentner gut versichert?

Wie funktioniert die Beitragszahlung? Kann ich die Krankenkasse selbst wählen?

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Bildungskosten (Steuervorteile für Eltern, Azubis, Studenten, Arbeitnehmer)

Erst die Schule, dann Berufsausbildung oder Studium und schließlich die Fortbildung im Berufsleben.

Im Laufe des Lebens kostet Bildung viel Geld. Der Staat fördert seine Bürger dabei steuerlich...

Quelle: Stiftung Warentest

Hinterbliebenenrente für Witwen und Witwer

Zu den Leistungen der Rentenversicherung gehört auch die Rente für Hinterbliebene.

Ältere Ehepartner oder Hinterbliebene mit Kindern

bekommen die sogenannte große Witwenrente, jüngere die kleine Witwenrente...

Quelle: Stiftung Warentest

Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD

Union und SPD haben sich nach Marathon-Verhandlungen auf einen Koalitionsvertrag geeinigt...

Quelle: CDU, CSU und SPD

Checkliste für die Prüfung der Qualität einer Weiterbildung

Checkliste für Weiterbildungsinteressierte,

Entscheidungshilfe für eine fachlich geeignete und hochwertige Weiterbildung...

Quelle: BIBB

Arbeitgeberleitfaden zum Mutterschutz

Diese Broschüre informiert gezielt Sie als Arbeitgeber. Es werden ausführlich die aktuellen Regelungen erläutert.

Neben dem Gesetzestext des neuen Mutterschutzgesetz finden Sie auch eine Checkliste,

in welcher Ihre Arbeitgeberpflichten übersichtlich aufgelistet sind...

Quelle: BMFSFJ

Betriebliche Ausbildungspartnerschaften kleiner und mittlerer Betriebe

Durch Zusammenschlüsse können kleine und mittlere Betriebe ihre Ausbildungsressourcen und -kompetenzen bündeln

und damit effektiver und effizienter einsetzen und zugleich als Allianz ihre Position am Ausbildungsmarkt stärken...

Quelle: BIBB

Erste Hilfe + Brandschutz (Das Wichtigste auf einen Blick)

Vorsorge für Notfälle ist das beste Mittel - zum Beispiel um bei einem schweren Sturzunfall

den Beschäftigten wirkungsvoll zu helfen, um bei akuten Kreislaufproblemen eines Beschäftigten

richtig reagieren zu können oder um entstehende Brände rechtzeitig bekämpfen zu können...

Quelle: VBG

Ausbildung von Flüchtlingen (Handlungsempfehlung)

Wenn Sie sich als Unternehmen für die Integration von Flüchtlingen engagieren,

geht dies Hand in Hand mit der Chance, neue Fachkräfte zu gewinnen.

Diese Handlungsempfehlung zeigt auf, wie das Miteinander in einem Ausbildungsverhältnis gelingen kann...

Quelle: Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.

Bildungsurlaubsgesetze der Länder

Übersicht über die Regelungen in den einzelnen Bundesländern...

Quelle: Konferenz der Kultusminister

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Neben elementar arbeitsweltbezogenen Daten zu Bevölkerung und Erwerbstätigkeit

werden Daten der Unfallversicherungsträger zu Arbeits- und Wegeunfällen

sowie zu Berufskrankheiten dargestellt. Darüber hinaus sind auch

Daten zu krankheitsbedingter Arbeitsunfähigkeit Bestandteil des Berichtes...

Quelle: BMAS, BAuA

Ausgewählte EuGH-Entscheidungen zum Antidiskriminierungsrecht (Zusammenfassung)

Zusammenfassung ausgewählter EuGH-Entscheidungen

zum Antidiskriminierungsrecht ab dem Jahr 2000...

Quelle: Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Mitbestimmung

Alles über die Mitbestimmung und ihre rechtlichen Grundlagen...

Quelle: BMAS

Rechtsfragen bei Erster-Hilfe-Leistung durch Ersthelfer

Zum Teil haben Ersthelfer Angst, etwas falsch zu machen

oder den Verletzten noch mehr zu schädigen. Hinzu kommt die Befürchtung...

Quelle: DGUV

Hinzuverdienstgrenzen für Rentner

Wie viel Sie zur gesetzlichen Rente hinzuverdienen dürfen, ohne Ihren Rentenanspruch

zu gefährden, hängt vom Lebensalter ab. Wenn Sie bereits die Regelaltersgrenze

erreicht haben, können Sie grundsätzlich unbegrenzt hinzuverdienen...

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Betriebliche Altersversorgung

Welche Vorteile die betriebliche Altersversorgung sonst noch bietet,

welche Unterschiede zur privaten Altersvorsorge es gibt

und wer Ihre Ansprechpartner in Sachen Betriebsrente sind...

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Ratgeber für Fernunterricht

Diese Broschüre ist für alle, die sich für Fernunterricht interessieren...

Quelle: Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht

Bildungsprämie

Sie wollen sich beruflich weiterbilden, aber Sie haben nicht genug Geld dafür?

Mit dem Gutschein der Bildungsprämie können Sie Unterstützung vom Staat bekommen.

Er zahlt die Hälfte zu Ihrer Weiterbildung dazu, bis zu 500 Euro...

Quelle: BMBF

Steuerliche Förderung der privaten Altersvorsorge

Das Einkommensteuergesetz beinhaltet einen Sonderausgabenabzugstatbestand für Beiträge

zum Aufbau einer kapitalgedeckten zusätzlichen Altersvorsorge.

Der Sonderausgabenabzug wird ergänzt um eine progressionsunabhängige Altersvorsorgezulage...

Quelle: BMF

Steuerliche Förderung der betrieblichen Altersversorgung

Betriebliche Altersversorgung liegt vor, wenn dem Arbeitnehmer aus Anlass seines Arbeitsverhältnisses

vom Arbeitgeber Leistungen oder Beiträge zur Absicherung zugesagt werden...

Quelle: BMF

Schwerbehindertenvertretung (Praxisleitfaden)

Diese Broschüre ist ein Praxisleitfaden für die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung.

Die vier Kapitel geben einen Überblick über die wesentlichen Aufgaben der Vertrauenspersonen...

Quelle: BIH

Das Gespräch unter Kolleginnen und Kollegen (Praxishilfe für die Suchtarbeit)

Einflussmöglichkeiten des kollegialen Umfeldes werden aufgezeigt und sollen Mut machen für das Gespräch mit Auffälligen.

Konkrete Tipps und Gesprächseinstiege sowie mögliche Reaktionen

der Angesprochenen unterstützen einzelne oder mehrere Personen aus dem Team, die sich einbringen möchten...

Quelle: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.

Sozialgesetzbuch IX

Das Schwerbehindertenrecht ist ab 01.01.2018 in Teil 3 des SGB IX geregelt. Bisher war es dessen Teil 2.

Dadurch verschiebt sich die Paragrafenfolge.

Hier finden Sie eine Gegenüberstellung der alten und neuen Paragrafenziffern...

Quelle: BIH

Rechtliche Fragen zur Integration von Flüchtlingen

Die Beschäftigung von Flüchtlingen ist für Sie als Arbeitgeber mit verschiedenen rechtlichen Regelungen verbunden...

Quelle: BMWi

Leitfaden zum betrieblichen Eingliederungsmanagement

Die Deutsche Rentenversicherung möchte Arbeitgeber bei der Einführung von BEM-Strukturen unterstützen.

Um diese Empfehlungen praxistauglich zu gestalten, werden neben einem Überblick

über die Gesamtthematik des BEM auch ausführlichere Informationen zu einzelnen Themenbereichen aufgeführt...

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Krankenkassenliste Zusatzbeitrag

Sie möchten eine bestimmte Krankenkasse erreichen oder sich einen Überblick

über die individuellen Zusatzbeitragssätze verschaffen?

Hier finden Sie eine alphabetische Liste aller gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland...

Quelle: GKV-Spitzenverband